Wertheim: Erotikdienstleistungen – Betrugsmasche eines Wertheimer Inkassounternehmens

Wertheim: Betrugsmasche eines Inkassounternehmens

Erotikdienstleistungen sollen angeblich in Anspruch genommen worden sein. Die dabei entstandenen Kosten sollen an ein Inkassounternehmen aus Wertheim überwiesen werden, wenn nicht soll unerwarteter Besuch vorbeikommen. Mit einer SMS versuchte ein polizeibekanntes Ehepaar mit dieser Geschichte einen 30-Jährigen zu einer Überweisung an ein Inkassounternehmen zu bringen. Diesem ist der Schwindel aufgefallen und er erstattete Anzeige bei der Polizei. Gegen die 51-Jährige Frau und ihren 67-Jährigen Ehemann wird nun wegen versuchten Betruges ermittelt.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/