Wertheim: Fortbildungsreihe für Vereine geht weiter – Online-Seminar zur digitalen Kompetenz

Approval Computer Conference  - mohamed_hassan / Pixabay
mohamed_hassan / Pixabay

Die Fortbildungsreihe der Stadt Wertheim für Vereine ist im März mit einem Online-Seminar zu Rechts- und Haftungsfragen erfolgreich gestartet. Jetzt wird die Reihe fortgesetzt. Am Dienstag, 18. Mai, geht es um digitale Kompetenz und den Umgang mit Online-Medien.

Online-Seminare oder andere Formen der Online-Kommunikation können und müssen während der Corona-Pandemie die klassischen Kommunikationswege teilweise ersetzen. Ob Projektarbeit, Mitgliederversammlung oder geselliger Austausch – vieles lässt sich auch online organisieren und durchführen.

Das Seminar will Berührungsängste nehmen und Hilfestellung zur erfolgreichen Durchführung von Online-Veranstaltungen im eigenen Verein geben. Die Teilnehmer erhalten zu ihren Fragen direktes Feedback und nützliche Informationen – von digitalen Werkzeugen über die benötigte Technik bis hin zu vielen kleinen Tipps und Tricks, die die ersten Schritte in die Online-Welt erleichtern.

Bei der Suche nach einem geeigneten Referenten hat das Referat Bildung und Familie auf den Referentenpool des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement in Bayern zurückgegriffen und den Vereinsberater Michael Blatz engagiert. Er führt bundesweit Seminare und Workshops für Non-Profit-Organisatoren, Vereine und Initiativen jeder Größenordnung durch.

Das Online-Seminar findet am Dienstag, 18. Mai, von 19 bis 20.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bis Montag, 10. Mai, erforderlich: telefonisch unter 09342/301-311 oder per E-Mail an dagmar.haefner@wertheim.de mit Nennung des Vereins und der dort ausgeübten Funktion.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016