Wertheim : Gefährlicher Raser – Zeugen und Geschädigte gesucht

geralt / Pixabay

Wertheim: Zeugen und Geschädigte gesucht

Am 14.10.2016, gegen 19.40 Uhr fuhr ein rücksichtsloser Raser auf der L 508 von Wertheim kommend in Richtung Wartberg. Kurz nach dem Ortsausgang überholte er trotz Gegenverkehr zunächst den vor ihm fahrenden BMW eines 47-jährigen. Er scherte so knapp vor diesem wieder ein, dass dieser nur durch starkes abbremsen einen Unfall vermeiden konnte. Unmittelbar danach überholte der Raser den Opel einer 19-jährigen, erneut, trotz Gegenverkehrs, weshalb er zügig einscheren musste, um einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw zu verhindern. Beim Einscheren streifte er den Opel. Ohne sich danach um den entstandenen Schaden zu kümmern fuhr der Raser einfach weiter. Bei der Berührung entstand an dem Opel ein Schaden von ca. 500,- Euro. Vom Pkw des rücksichtslosen Verkehrsteilnehmers ist lediglich bekannt, dass es sich um einen dunklen Pkw (vermutlich Audi) mit dem Teilkennzeichen „KE“ in der Mitte handeln soll. Das Polizeirevier Wertheim, Tel. 09342 / 91 890, sucht nun Zeugen die nähere Angaben zu dem Unfallverursacher machen können. Insbesondere werden die Pkw-Lenker der gefährdeten, entgegenkommenden Fahrzeuge gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

 

PP Heilbronn