Wertheim : Herbstferien – Verlässliche Betreuung mit Spiel und Spaß für Schulkinder

Eine Burg-Gruselnacht gehört zum Programm der Herbstferien-Betreuung. Foto: Stadt Wertheim / Kommunale Jugendarbeit

Spiel und Spaß in den Herbstferien

Verlässliche Betreuung für Schulkinder

 

Auch in den Herbstferien organisiert die kommunale Jugendarbeit wieder eine verlässliche Ferienbetreuung für Schulkinder bis 16 Jahre. Sie findet am 31. Oktober bis 4. November jeweils von 7.30 bis 16.30 Uhr im Wertheimer Haus der Jugend und Vereine (Jugendhaus Soundcafé) in der Luisenstraße 2 statt. Anmeldeschluss ist der 9. Oktober. Unter dem Motto „FidS für Kids – Ferien in Deiner Stadt“ unterstützt das Angebot die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Berufstätige Eltern wissen ihre Kinder gut betreut und sinnvoll beschäftigt, die Kinder verleben gemeinsam mit anderen anregende, mit Aktivitäten ausgefüllte Ferientage.

Basisbetreuung

„FidS für Kids“ bietet eine Basisbetreuung mit zwei Zeitmodulen. Eine Buchung ist nur wochenweise möglich:
Modul 1: vormittags von 7.30 bis 13.30 Uhr inklusive Frühstück und Mittagesessen, Teilnehmergebühr 6,50 Euro pro Vormittag/Kind (mit Familienpass 3,60 Euro).
Modul 2: ganztägig von 7.30 bis 16.30 Uhr inklusive Frühstück und Mittagessen, Teilnehmergebühr 10 Euro pro Tag/Kind (mit Familienpass 5,50 Euro).

n der Basisbetreuung erwartet die Kinder ein vielfältiges Programm mit sportlichen Angeboten wie Fußball, Volleyball und Tanzen, Ernährungsangeboten mit gesundem und leckerem Kochen, Kreativangeboten wie Theater, Musik und Basteln. Zum ständigen Angebot der Basisbetreuung gehören Outdoor- und Gesellschaftsspiele, Bücher und Medien, Kinderfilme und Hörspiele aus der Stadtbücherei Wertheim. Betreut werden die Kinder von pädagogischen Fachkräften und in der Kinderbetreuung erfahrenen Personen.

Zusatzangebote

Abgerundet wird “FidS für Kids“ durch folgende Zusatzangebote, für die man sich bis 20. Oktober anmelden muss:

Burg-Gruselnacht: Übernachten auf der Wertheimer Burg ist für Kinder ein besonderes Erlebnis. Am Montag, 31. Oktober, ab 18 Uhr stimmt eine geheimnisvolle Fackelwanderung auf die gruselige Nacht ein. Verkleidet mit Accessoires wie Masken, Umhängen und Ketten macht das noch mehr Spaß! Zum Aufwärmen gibt es Heißgetränke und Stockbrot am Lagerfeuer und die Möglichkeit, am großen Grill das selbst mitgebrachte Grillgut zu braten. Gruselgeschichten runden das Abenteuer ab. Die Übernachtung kostet 10 Euro und endet am Folgetag (ohne Frühstück) um etwa. 9 Uhr. Maximal 25 Kinder bis 10 Jahren können teilnehmen.

Bau deinen Minicomputer selbst! Am Mittwoch und Donnerstag, 2. und 3. November, jeweils von 14 bis 18 Uhr geht´s ums Zusammenbauen, Programmieren und Ausprobieren der digitalen Winzlinge. Die Möglichkeiten reichen vom Mediencenter oder einer LED-Steuerung bis hin zu komplexen elektronischen Smart-Home-Anwendungen oder gar einem Nachtsichtgerät. Was man alles basteln kann, wird bei einem ersten Vortreffen am 14. Oktober um 17 Uhr im Jugendhaus erklärt und an den beiden Workshoptagen umgesetzt. Die benötigten Bausätze werden zur Verfügung gestellt, der fertige PC kann dann zum Selbstkostenpreis von 60 Euro erworben werden.
Die Teilnehmergebühr beträgt 5 Euro, Verpflegung ist selbst mitzubringen. Maximal fünf Kinder können teilnehmen.

In der Ferienbetreuung erwartet die Schulkinder ein anregendes und abwechslungsreiches Programm. Archivfoto: Stadt Wertheim / Kommunale Jugendarbeit
In der Ferienbetreuung erwartet die Schulkinder ein anregendes und abwechslungsreiches Programm. Archivfoto: Stadt Wertheim / Kommunale Jugendarbeit

3D Schwarzlicht Minigolf: Am Donnerstag, 3. November, geht die Fahrt nach Würzburg in die Schwarzlichtfabrik, in der man in eine dreidimensionale, leuchtende Welt der Farben eintaucht. Es besteht die Möglichkeit, weitere Aktionen für einen Aufpreis dazu zu buchen (PITPAT 5 Euro, Poolball 29 Euro pro Stunde geteilt durch die Anzahl der Teilnehmenden). Treffpunkt ist um 12.15 Uhr am Busbahnhof in Wertheim, Rückkehr wird gegen 19.15 Uhr sein. Der Kostenbeitrag liegt bei 7 Euro und zusätzlich 5 Euro für die Busfahrt, falls kein Maxx-Ticket vorhanden ist. Mitzubringen sind Taschengeld und Verpflegung. Maximal 25 Kinder können teilnehmen.

Interessierte Eltern können ihre Kinder verbindlich bis zum 20. Oktober anmelden. Dazu ist das Online-Formular unter www.fids4kids.de auszufüllen. Für alle Zusatzangebote ist zudem eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern zu Beginn des jeweiligen Angebots abzugeben. Eine persönliche Anmeldung im Jugendhaus Soundcafé ist ebenfalls möglich: während der Öffnungszeiten, Dienstag bis Freitag von 16 bis 20 Uhr, oder telefonisch unter 09342/912122 (Anrufbeantworter).

Informationen zu den Anmeldeformalitäten, den Kosten und dem gesamten Angebot gibt es im Internet unter www.fids4kids.de oder sie können unter der E-Mail-Adresse info@soundcafe.org angefordert werden.

Stadtverwaltung Wertheim