Wertheim: Kind angefahren und abgehauen – 7-jähriger Junge war mit Fahrrad am MainParkplatz – Zeugen gesucht

Polizei im Einsatz

Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

Nachdem eine Frau am Donnerstagnachmittag in Wertheim ein fahrradfahrendes Kind angefahren hatte, machte sie sich aus dem Staub. Der siebenjährige Junge fuhr gegen 17 Uhr mit seinem Rad an der Ausfahrt einer Tiefgarage auf dem Mainparkplatz in Richtung Schrägauffahrt zu einem Radweg vorbei. In diesem Moment fuhr die bislang unbekannte Fahrzeuglenkerin aus der Tiefgarage hinaus und gegen den Jungen, woraufhin der Siebenjährige zu Boden stürzte. Die Frau soll daraufhin nach dem Befinden des Kindes gefragt haben, dann aber einfach weitergefahren sein. Ein älterer, bislang unbekannter Mann brachte den Jungen nach Hause.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Unfalls, vor allem die Fahrerin des PKW sowie den älteren Herren, und bittet diese, sich an das Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 zu wenden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016