Wertheim / Main-Tauber-Kreis : Neue Mitstreiter für Siegel „Tauber – Kulinarisch erleben“ – Hotel Martha Reicholzheim auch dabei

David Derr vom Badischen Hof Tauberbischofsheim nimmt die Urkunde für das Siegel »Taubertal - Kulinarisch erleben« in Empfang Quelle : Main-Tauber-Kreis.de
Christiane Seidl mit ihrem Team vom Distelhäuser Brauhaus nimmt die Urkunde für das Siegel »Taubertal – Kulinarisch erleben« in Empfang Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Das Hotel Badischer Hof in Tauberbischofsheim und das Haus Martha in Wertheim-Reicholzheim wurden neu mit dem Qualitätssiegel „Taubertal – Kulinarisch erleben“ ausgezeichnet. Das Distelhäuser Brauhaus unterstützt die Initiative des Tourismusverbandes „Liebliches Taubertal“ bereits seit dem Jahr 2010 und hat wieder die Verlängerung dieser Zertifizierung erreicht. Der Tourismusverband klassifiziert seit 2010 auf Antrag Betriebe und Weinfeste, die regionale Gerichte bzw. Gerichte aus regionalen Produkten anbieten.

„Wir freuen uns sehr, weitere Unterstützer für diese Initiative gefunden zu haben“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig. Die Betriebe haben die Möglichkeit ergriffen, die Besonderheiten ihres Hauses jeweils mit einem Kernsatz näher zu beschreiben. Dieser wird sowohl im Internet als auch im Prospekt „Taubertal – Kulinarisch erleben“ veröffentlicht.

Familie Oetzel vom Hotel Martha nimmt die Urkunde für das Siegel »Taubertal – Kulinarisch erleben« in Empfang Quelle : Main-Tauber-Kreis.de

Die Kommission, bestehend aus Roswitha Bausback von der Stadt Külsheim als Vertreterin der Städte und Gemeinden, Andreas Berns als Vertreter des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA) und Marlene Jirka als Vertreterin des Tourismusverbandes „Liebliches Taubertal“, bewertete das Ambiente der Gaststätten, das Aussehen und den Geschmack der Speisen sowie die Inhalte der Speise- und Getränkekarte. „Wir sind immer sehr erfreut, wenn wir sowohl vom DEHOGA als auch von Vertretern der Städte und Gemeinden in dieser Thematik fachliche Unterstützung bekommen“, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig.

Nähere Informationen zum Qualitätssiegel „Taubertal – Kulinarisch erleben“ sind beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstr. 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5806, Internet www.liebliches-taubertal.de, erhältlich. Das Siegel kann von gastronomischen Betrieben, Weinfesten und Besenwirtschaften beantragt werden, wenn regionale Weine, Biere und Gerichte/Produkte angeboten werden.

Quelle : Main-Tauber-Kreis.de


https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*