Wertheim: Öffentliche Sondersitzung – Gemeinderat befasst sich mit Windpark Höhefeld

Foto: Stadt Wertheim

 

Öffentliche Sondersitzung am 9. August

Der Gemeinderat kommt am Montag, 9. August, zu einer öffentlichen Sondersitzung zusammen. Sie beginnt um 17.30 Uhr und findet unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln in der Main-Tauber-Halle statt. Thema ist die von einem Investor geplante Erneuerung (Repowering) des Windparks in Wertheim-Höhefeld.

Die Stadtverwaltung Wertheim ist nicht Genehmigungsbehörde für das Vorhaben. Umso mehr macht sie sich zur Aufgabe, frühzeitig zu informieren und damit die Grundlage für einen breiten und transparenten Dialog mit der Bürgerschaft zu schaffen.

In der öffentlichen Gemeinderatssitzung wird zunächst der Projektentwickler sein Vorhaben vorstellen. Für den weiteren Dialogprozess schlägt die Verwaltung eine externe und neutrale Moderation vor. Wie ein solcher Bürgerdialog gestaltet werden kann, erläutern in der Sitzung zwei Vertreter des Forums Energiedialog (FED). Das Forum bietet im Auftrag des Landes Kommunen ergebnisoffene Unterstützung bei Konflikten an, die die Energiewende mit sich bringt. Der Gemeinderat entscheidet über die Beauftragung und berät das weitere Verfahren.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016