Wertheim: Ohne Führerschein und ohne Versicherung Unfall verursacht

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

 

 

Wertheim: Ohne Führerschein und ohne Versicherung Unfall verursacht

Offensichtlich übersehen hat ein 37-Jähriger den Mitsubishi einer 20-Jährigen als er mit seinem dreirädrigen Piaggio-Fahrzeug am Dienstagabend in Wertheim vom Straßenrand anfuhr. Der Mann in seinem Gefährt und der in gleicher Richtung fahrende Mitsubishi kollidierten gegen 21 Uhr in der Straße „Hauptring“. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro. Nach dem Unfall stellte der 37-Jährige sein Fahrzeug bei sich zu Hause ab und kam zu Fuß zurück an die Unfallstelle. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Mann weder den erforderlichen Führerschein noch ein aktuelles Kennzeichen für sein Gefährt besaß. Der Mann muss nun mit einer Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz rechnen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016