Wertheim , Stadtteil : Erzählcafé über Handarbeiten früher und heute – Nächster Termin

Burgbähnle vor Wertheim-Hofgarten auffahrt

Erzählcafé über Handarbeiten früher und heute

Jung und Alt tauschen sich am 21. November aus

 

Das Erzählcafé pflegt in lockerer Runde den Austausch zwischen den Generationen. Das nächste Treffen ist am Montag, 21. November, um 14 Uhr im Café Sahnehäubchen am Hofgarten-Schlösschen. Dieses Mal geht es um das Thema „Kreativ über den Winter“. Das Erzählcafé ist eine gemeinsame Initiative des Seniorenbeirats der Stadt und der Johanniter-Altenpflegeschule.

Schon immer waren Herbst und Winter die Zeit, in der Handarbeit und handwerkliche Tätigkeiten Hochkonjunktur haben. Früher gab dafür oft wirtschaftliche Notwendigkeit den Ausschlag. Heute ist es mehr die Freude an der Tätigkeit und am Erfolgserlebnis, das mit der Fertigstellung des eigenen Werkes verbunden ist. Zum Thema Kreativität – von Socken stricken über Schnitzarbeiten bis hin zum komplizierten Zusammenbau elektronischen Erwachsenen-Spielzeugs – tauschen die Gäste des Erzählcafés Geschichten und die unterschiedlichen Erfahrungen aus der Sicht der jungen und der älteren Generation aus.

Das Café am Schlösschen ist auch gut mit dem Bus erreichbar. Wer teilnehmen will, aber keine Fahrmöglichkeit hat, wird von den Johannitern zuhause abgeholt und anschließend wieder nach Hause gebracht. Dieser kostenlose Fahrdienst muss spätestens am Freitag vor dem Erzählcafé unter Telefon 09342/911020 bestellt werden.

Stadtverwaltung Wertheim