Wertheim: Tastenfeuerwerk auf der Wertheimer Burg am 3.Oktober

Das Akkordeonorchester Abtsgmünd tritt gemeinsam mit der Harmonika-Gemeinschaft Ludwigsburg am 3. Oktober auf der Burg auf. Foto: Stadt Wertheim

 

 

Zwei bekannte Akkordeonorchester zeigen ihrem Publikum, welch klangliche Vielfalt auf dem Instrument möglich ist. Das Konzert findet am Sonntag, 3. Oktober, um 15.30 Uhr auf der Wertheimer Burg statt. Das 1. Orchester der Harmonika-Gemeinschaft Ludwigsburg und das Akkordeonorchester Abtsgmünd präsentieren bei freiem Eintritt eine bunte Palette schwungvoller Musikstücke.

Beide Orchester sind in verschiedensten musikalischen Stilrichtungen zu Hause. Ihr Repertoire reicht von bekannten Werken der klassischen Musik bis hin zu Hits aus der Rock- und Popmusik. Bei internationalen Wettbewerben haben die Orchester Auszeichnungen erhalten. Konzertreisen führten auch ins Ausland wie Italien, Tschechien und in die USA.

Beim Konzert auf der Burg wird Smetanas berühmte „Moldau“ ebenso zu hören sein wie Filmmusik aus „Indiana Jones“ oder „Madagascar“. Die Konzertbesucher erleben lateinamerikanisches Feuer bei Marquez’ „Conga del Fuego nuevo“ und werden mit Melodien von Billy Joel und Queen unterhalten. Das Publikum darf sich überraschen lassen von der Vielseitigkeit des Akkordeons.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Bei regnerischer Witterung wird das Konzert in die Aula Alte Steige verlegt. Dort gelten dann die 3G-Regeln (Zutritt für geimpfte, genesene oder getestete Personen).

Quelle : Wertheim.de

 

https://wertheimerportal.de/notrufnummern-deutschland/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*