Wertheim: Unachtsamkeit des 25-jährigen ? – Bei Unfall auf der Beifahrerseite zum Liegen gekommen

Fire Police Accident Police Car
Rico_Loeb / Pixabay

 

[adning id=“69911″]

 

 

Wertheim: Auf der Beifahrerseite zum Liegen gekommen

Vermutlich war Unachtsamkeit am Donnerstagnachmittag der Grund für einen Unfall in Wertheim. Ein 25-Jähriger war gegen 15.45 Uhr mit seinem Ford Focus auf der Landesstraße 507 von Neunkirchen in Fahrtrichtung Nassig unterwegs. Unmittelbar vor der Bayerischen Landesgrenze zu Baden-Württemberg geriet der Autofahrer nach rechts auf das Fahrbahnbankett, steuerte links gegen und kam infolge auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite ebenso auf das Fahrbahnbankett. Bei einem anschließenden Gegensteuern verlor der 25-Jährige die Kontrolle über den PKW, sodass dieser zu Beginn des Waldrandes, auf der Landesgrenze Baden-Württembergs, zunächst ein Verkehrszeichen überfuhr und im weiteren Verlauf in einen tieferen Straßengraben kam. Danach touchierte der Ford einen Baum, wodurch der Pkw wieder abgewiesen wurde und im Graben auf der Beifahrerseite zum Liegen kam. Glücklicherweise erlitt der 25-Jährige keine Verletzungen und konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien. Der Sachschaden liegt bei circa 15.000 Euro.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*