Wertheim – Verkehrseinrichtungen mutwillig beschädigt

geralt / Pixabay Verkehrs Schilder

Wertheim – Verkehrseinrichtungen mutwillig beschädigt

Unbekannte waren im Zeitraum zwischen vergangenem Montag, 15.00 Uhr, und Dienstag, 00.40 Uhr, auf der K 2825 unterwegs und warfen die auf dem Streckenabschnitt zwischen dem Ortsausgang Dertingen und der Unterführung an der BAB 3 aufgestellten Warnbaken komplett um. Daneben wurden mehrere Verkehrszeichen entlang der Strecke verdreht, so dass diese für Verkehrsteilnehmer nicht mehr erkennbar waren. Wie vom zuständigen Betriebspersonal des dortigen Baustellenbereichs festgestellt wurde, entwendeten die Unbekannten eine der an der BAB-Unterführung aufgestellte Lichtzeichenanlage, indem sie das Ampelgehäuse vom Standrohr lösten und die Verkabelung durchtrennten. Der Schaden hierzu wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen mussten die Täter mit einem Fahrzeug unterwegs gewesen sein, welches an mehreren Stellen in das Straßenbankett gelenkt wurde. Personen, die verdächtige Beobachtungen zum Vorfall machten, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim, 09342-9189-0, zu melden.

 

PP Heilbronn