Wertheim : Wäschetrockner geriet in Brand – Feuerwehreinsatz mit 22 Mann

saschasfotografien / Pixabay Polizei

Wertheim: Wäschetrockner geriet in Brand

Freitagnacht stellte eine 22-jährige Bewohnerin in der Straße “Mittlere Flur” vor dem zu Bett gehen ihren Trockner an. Am nächsten Tag, gegen 07.00 Uhr, war ihre Wohnung voller Rauch. Sie wurde glücklicherweise wach, stellte den Strom ab und verständigte die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Wertheim kam mit 22 Mann und einem Löschzug vor Ort. Sie blies die Wohnung rauchfrei und verbrachte den Trockner ins Freie. Dort erst fing der Trockner dann an richtig zu brennen. Der über 10 Jahre alte Trockner wurde im Freien abgelöscht. Die Bewohnerin erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

 

PP Heilbronn