Wertheimer Erzählcafé : Austausch zwischen den Generationen

FeeLoona / Pixabay

Seit inzwischen zwei Jahren gibt es als gemeinsame Initiative der Johanniter-Altenpflegeschule im Hofgarten und des städtischen Seniorenbeirats das Wertheimer Erzählcafé. Das nächste Treffen findet am Montag, 26. Oktober, um 14 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das Café Sahnehäubchen am Hofgarten-Schlösschen. Aktuelles Thema ist „Was ist bloß aus den Kartoffel-Ferien geworden?“

Das Erzählcafé pflegt mit einem monatlichen Treffen in lockerer Runde den Austausch zwischen älteren Wertheimer Bürgerinnen und Bürgern und jungen Menschen wie den Auszubildenden der Altenpflegeschule. Nicht nur die Kartoffel-Ferien sind ein Begriff, der inzwischen völlig aus dem Alltag verschwunden ist, genauso ging es z.B. auch der Video-Kassette oder dem Kassettenrecorder mit der Lieblingsmusik. Und der alte, aber praktische, tragbare Fernseher mit eingebauter Antenne funktioniert seit einiger Zeit nicht mehr. Die Veränderungen der Technik und der Sprache stehen im Mittelpunkt des gemeinsamen Nachmittags.

Das Café ist auch mit dem Bus gut erreichbar. Wer teilnehmen will, aber keine Fahrmöglichkeit hat, wird von den Johannitern zuhause abgeholt und anschließend wieder nach Hause gebracht. Dieser kostenlose Fahrdienst muss spätestens am Freitag vor dem Erzählcafé unter 09342/911020 bestellt werden.

Weitere Termine in 2015:

  • 23. November
  • 21. Dezember

Eine telefonische Anmeldung zum Erzählcafé ist bei den Johannitern möglich unter 09342/911020. Hier kann auch ein Faltblatt mit den nächsten Erzählcafé-Terminen angefordert werden.

Stadtverwaltung Wertheim