Wertheimer Testzentrum ist auch an Ostern geöffnet – Zusätzliche Termine Karfreitag und Ostermontag

Das Testzentrum in der Main-Tauber-Halle wird auch an den Osterfeiertagen geöffnet sein. Foto: Stadt Wertheim

Das kommunale Testzentrum in der Main-Tauber-Halle wird gut frequentiert. An den ersten drei Tagen haben bereits über 250 Menschen die Gelegenheit für einen kostenlosen Corona-Schnelltest genutzt. Das Testangebot wird nun über Ostern erweitert. Dazu haben sich die Stadt Wertheim und die mitwirkenden Helferteams entschieden, um familiäre Begegnungen über die Feiertage im Rahmen der geltenden Kontaktbeschränkungen sicherer zu machen.

Das Testzentrum hat über Ostern geöffnet am
 Karfreitag, 2. April, von 9 bis 12 Uhr
 Karsamstag, 3. April, 9 bis 12 Uhr
 Ostermontag, 5. April, 16 bis 19 Uhr

In der Main-Tauber-Halle sind inzwischen drei Teststraßen eingerichtet. Dank der hohen Motivation der ehrenamtlichen Helfer von DRK, DLRG und Feuerwehr ist es möglich, diese Kapazität für kostenlose Bürgertests auch an den Feiertagen zu nutzen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, mitzubringen ist der Personalausweis. Über das negative Testergebnis wird eine Bescheinigung ausgestellt. Weiterhin gilt: Schnelltests sind kein Ersatz für die Einhaltung der AHA-Regeln, denn sie bieten nur eine Momentaufnahme. Antigen-Schnelltests erkennen auch nicht alle infizierten Personen. Auch deshalb müssen die Hygiene-, Abstands- und Kontaktregeln selbst bei einem negativen Testergebnis unbedingt eingehalten werden. Im Fall eines positiven Testergebnisses ist die Person verpflichtet, sich unmittelbar abzusondern. Das Testergebnis im Schnelltest muss dann durch einen zuverlässigeren PCR-Test bestätigt oder widerlegt werden.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*