Zeit der Volksparteien ist vorbei? Kommentar zur Bundestagswahl

Germany Berlin Gendarmenmarkt  - TreptowerAlex / Pixabay
TreptowerAlex / Pixabay

Berlin (ots)

Kommentar zur Bundestagswahl

Die Zeit der Volksparteien ist vorbei. Zumindest das gehört zu den klaren Ergebnissen dieser Bundestagswahl. Nun ist auch die Union ihren Status als der letzten Partei los, die bundesweit einen Stimmenanteil von deutlich oberhalb 30 Prozent mobilisieren konnte. Wie sehr dieser Status zuletzt an der Person der scheidenden Kanzlerin Angela Merkel hing – auch das steht jetzt fest.

Billig wäre es, das Absacken der Union allein an ihrem Kanzlerkandidaten Armin Laschet festzumachen. Klar, er hat den Nerv vieler Wähler nicht getroffen. Doch auch die vielen Quertreiber in den eigenen Reihen – allen voran der CSU – haben der Talfahrt reichlich Schwung gegeben. Wie auch die verkorkste Kampagne, die Laschets Stärken als Regierungschef Nordrhein-Westfalens nie zur Geltung brachte.

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Notrufnummern Deutschland