Zeugen nach PKW-Aufbruch gesucht – Schaden etwa 600 Euro

Car Burglary Thief Burglar
TheDigitalWay / Pixabay

 

Berichten aus dem Neckar-Odenwald-KreisAdelsheim: Zeugen nach PKW-Aufbruch gesucht

Den Opel einer 30-Jährigen brach ein bislang Unbekannter am Dienstag gegen 8.30 Uhr in der Lachenstraße in Adelsheim auf. Die Besitzerin hatte das Fahrzeug in der Lachenstraße abgestellt und war für circa zehn Minuten in einen dortigen Kindergarten gegangen. Bei ihrer Rückkehr stellte sie fest, dass ein Seitenfenster eingeschlagen war und die Handtasche fehlte. Der Eigentümerin entstand durch den Diebstahl und den Aufbruch ein Schaden in Höhe von ungefähr 600 Euro. Die Polizei Adelsheim bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 06291/648770 zu melden.

Obrigheim: Frontalzusammenstoß mit hohem Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und hohem Sachschaden kam es am Dienstag gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße 292 zwischen Obrigheim und Asbach. Ein 91-Jähriger fuhr mit seinem Suzuki von Asbach in Richtung Obrigheim und kam im Kurvenbereich des dortigen Hohbergs aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr. Dort kollidierte der Suzuki mit einem Renault eines 30-Jährigen. Durch den Verkehrsunfall wurden beide Autofahrer leicht verletzt und wurden in einem Krankenhaus behandelt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 25.000 Euro. Die Polizei Mosbach bittet Zeugen des Vorfalls und eventuelle weitere Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 06261 8090 zu melden.

 

Limbach: Verkehrsunfall im Berufsverkehr – 15.000 Euro Sachschaden

Ein Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden ereignete sich am Dienstag gegen 6.45 Uhr auf der Bundesstraße 27 zwischen Buchen und Limbach. Die 26-jährige Fahrerin eines Hyundai war aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort mit dem BMW einer 19-Jährigen kollidiert. Durch den Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden von insgesamt 15.000 Euro, verletzt wurde durch den Unfall niemand.#

Adelsheim: Zeugen nach PKW-Aufbruch gesucht

Den Opel einer 30-Jährigen brach ein bislang Unbekannter am Dienstag gegen 8.30 Uhr in der Lachenstraße in Adelsheim auf. Die Besitzerin hatte das Fahrzeug in der Lachenstraße abgestellt und war für circa zehn Minuten in einen dortigen Kindergarten gegangen. Bei ihrer Rückkehr stellte sie fest, dass ein Seitenfenster eingeschlagen war und die Handtasche fehlte. Der Eigentümerin entstand durch den Diebstahl und den Aufbruch ein Schaden in Höhe von ungefähr 600 Euro. Die Polizei Adelsheim bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 06291/648770 zu melden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016