Zoll : Durchsuchung am Flughafen kurz vor Türkei Reise – Kokainschmuggel in Unterwäsche

 

Bremen, 7. Juni 2017

Zoll am Bremer Flughafen stellt Drogen bei körperlicher Durchsuchung sicher

Am Donnerstag, dem 11. Mai 2017, stellte der Zoll am Bremer Flughafen bei der körperlichen Durchsuchung einer 33-Jährigen, die in die Türkei zu reisen beabsichtigte, über 200 Gramm Kokain sicher. Die Drogen versuchte die Frau in ihrer Unterhose versteckt außer Landes zu schmuggeln.

Aufmerksam wurden die Zöllner auf die Reisende durch die vorausgegangene Kontrolle ihres bereits aufgegebenen Reisegepäcks, in dem bereits kleine Mengen an Haschisch und Marihuana entdeckt wurden.

“Die mitgeführten Waren Ausreisender interessieren uns Zöllner genauso wie das Gepäck der Einreisenden, denn auch die Ausfuhr verbotener Substanzen wird durch den Zoll verhindert”, erläutert Jörg Winterfeld, Leiter des Hauptzollamts Bremen. “Die anschließende Durchsuchung der Reisenden führte dann zu einem bedeutenden Rauschgiftfund am Bremer Flughafen”, freut sich Winterfeld.

Die von ihr mitgeführten Drogen haben einen Schwarzmarktwert von 20.000 Euro. Das Zollfahndungsamt Hannover hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ganz nah dran am Zoll – Tag des Zolls in der HafenCity Hamburg2. September 2017: Zum Tag des Zolls öffnen wir unsere Tore, informieren und machen unseren Einsatz für Deutschland hautnah erlebbar.

Facettenreich, spannend, engagiert für Bürger und Wirtschaft – das ist der Zoll. Am Tag des Zolls zeigen wir am Cruise-Terminal in der Hamburger HafenCity, was wir zu bieten haben. Und das ist viel.

Wie bekämpfen wir den Zigaretten- und Drogenschmuggel? Wo fängt Schwarzarbeit an? Wie decken wir Produktpiraterie auf? Wie schaffen wir Steuergerechtigkeit? Nur einige Fragen, über die wir mit Vorführungen, Präsentationen und Informationsständen informieren. Mit dem Hamburger Hafen passend umrahmt stellt der Zoll natürlich auch seine maritimen Einsatzkräfte vor.

Darüber hinaus besteht am Veranstaltungstag die Möglichkeit, sich umfassend über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten als Zöllnerin beziehungsweise Zöllner zu informieren.

 

Quelle : Zoll.de