Zoll News : Zoll online – Pressemitteilungen – Potenzmittel, Marihuana, Zigaretten


Zöllner aus Waidhaus überführen Schmuggler


Zöllner durchsucht Pkw

Insgesamt 140 potenzfördernde Tabletten hatte ein 26-jähriger Südeuropäer bei sich, als er vor Kurzem von Zöllnern der Kontrolleinheit Verkehrswege Waidhaus des Hauptzollamts Regensburg überprüft wurde.

Die Frage nach mitgeführten, verbotenen Waren wie Waffen oder Drogen wurde von dem Reisenden verneint. Bei der Kontrolle seines Pkw wurden die Beamten jedoch schnell fündig: Im Handschuhfach befanden sich die verschreibungspflichtigen Medikamente, für die der Mann keine ärztliche Verordnung vorlegen konnte.

Circa 33 Gramm Marihuana zogen die Zöllner bei der Kontrolle zweier Reisenden aus dem Verkehr, die über den Grenzübergang Waidhaus-Autobahn in das Bundesgebiet einreisten.

Zunächst verneinten beide die Frage nach mitgeführten Betäubungsmitteln. Es zeigte sich aber, dass dies nicht der Wahrheit entsprach: Einer der Männer hatte in seinen Kleidungsstücken ein Glas mit Schraubverschluss mit elf Gramm Marihuana versteckt. Der andere übergab den Zöllnern eine Handyverpackung, in der sich 22 Gramm Marihuana befanden.

Insgesamt 3.600 unversteuerte Zigaretten wollte ein 46-jähriger Südosteuropäer gewinnbringend bei seinen Verwandten und Freunden in Belgien verkaufen. Dabei hatte er allerdings die Rechnung ohne die aufmerksamen Waidhauser Zöllner gemacht.

In allen Fällen beschlagnahmten die Beamten das Schmuggelgut und leiteten entsprechende Strafverfahren ein.



Quelle : Zoll.de

https://wertheimerportal.de/eilmeldung-kaminbrand-in-wertheim-08-03-2016-bildergalerie-und-video/