Zoll News : Zoll online – Pressemitteilungen – Zöllner ahnden zahlreiche Vergehen


Heizöl im Tank, Feuerwerkskörper, Drogen, Zigaretten

Bei der Überprüfung eines Kleintransporters aus Südosteuropa fanden Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege Waidhaus des Hauptzollamts Regensburg auf der Ladefläche des Fahrzeugs, versteckt unter Reisetaschen und Koffern, 29 Kanister mit verschiedenen Füllmengen. Bei der genaueren Kontrolle der Kanister und des Fahrzeugtanks stellte sich heraus, dass der 23-jährige Fahrer ein Heizöl-Diesel-Gemisch nutzte, um so kostengünstig seinen Transport durchführen zu können. Für insgesamt 1.100 Liter wurde die Energiesteuer in Höhe von circa 550 Euro fällig.

Insgesamt circa 9,5 Kilogramm verbotene Feuerwerkskörper versuchte ein aus der Tschechischen Republik kommender 20-Jähriger nach Deutschland einzuschmuggeln. Da der Reisende die erforderlichen Genehmigungen für den Transport und die Einfuhr für Feuerwerkskörper der Kategorie F3 nicht vorlegen konnte, stellten die Zollbeamten die pyrotechnischen Erzeugnisse sicher.

Ein ganzes Drogenarsenal führten drei junge Männer mit sich, die sich auf dem Weg aus der Tschechischen Republik in die Niederlande befanden. Jeder der Reisenden hatte sich im Nachbarland mit Rauschgift eingedeckt. Insgesamt stellten die Waidhauser Zöllner acht Gramm Haschisch, drei Gramm Marihuana sowie eine geringe Menge Kokain sicher.

Bei drei weiteren Kontrollen von Reisenden zogen die Zollbeamten 18 Gramm Marihuana sowie 10.300 Schmuggelzigaretten aus dem Verkehr.

In allen Fällen leiteten die Zöllner entsprechende Strafverfahren ein.

Quelle : Zoll.de

https://wertheimerportal.de/eilmeldung-kaminbrand-in-wertheim-08-03-2016-bildergalerie-und-video/