Zoll News : Zoll online – Pressemitteilungen – Zollfahnder stellen ein Kilogramm Rauschgift in Leipzig sicher

[adning id=“69911″]

460 Gramm Heroin, 200 Gramm Amphetamin, 120 Crystal und 260 Gramm Marihuana; eine Festnahme


Dose mit Crystal

Wegen Verdachts der illegalen Einfuhr und des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge durchsuchten Zöllnerinnen und Zöllner des Zollfahndungsamts Dresden am 22. September 2020 die Wohnräume eines 35-jährigen Deutschen in Leipzig.

Dabei konnten über ein Kilogramm diverse Betäubungsmittel, 7.000 Euro Bargeld, sechs Schuss Munition sowie Chemikalien und Ausrüstung zur Herstellung von Crystal sichergestellt werden.

Bei den Betäubungsmitteln handelt es sich im Einzelnen um:

  • 460 Gramm Heroin
  • 200 Gramm Amphetamin
  • 120 Gramm Crystal
  • 260 Gramm Marihuana
  • 1 LSD-Trip
  • 32 Ecstasy-Tabletten
  • 21 Gramm psilocybinhaltige Pilze
  • 2 Cannabispflanzen

Das Zollfahndungsamt Dresden ermittelt unter Leitung der Staatsanwaltschaft Leipzig seit Juli 2020 gegen den Leipziger. Dieser steht im Verdacht, Betäubungsmittel nach Deutschland einzuschmuggeln und diese anschließend weiterzuverkaufen.
Bereits im Sommer 2020 konnten zwei an den Mann adressierte Postsendungen aus den Niederlanden mit insgesamt 160 Ecstasy-Tabletten durch den Zoll aus dem Verkehr gezogen werden.

Das Amtsgericht Leipzig erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Leipzig Haftbefehl und ordnete Untersuchungshaft an.

Die Ermittlungen dauern an.

Quelle : Zoll.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*