Zoll online – Pressemitteilungen – 120.000 Euro in bar


<www.zoll.de/goto?id=182294>

Düsseldorf, 17. Oktober 2017

Zöllner staunten nicht schlecht

Bereits vor zwei Wochen haben die Zollbeamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Duisburg einen aus Holland kommenden 41-jährigen Mann kontrolliert. Das Haltesignal ignorierte der Mann anfänglich, brachte dann aber doch sein Auto zum Stehen.

Die Beamten fragten nach, ob der Mann Waffen oder Rauschgift mit sich führt. Dies verneinte der 41-Jährige. Auf die Frage, ob er Bargeld über 10.000 Euro bei sich hat, holte er zögerlich zwei Briefumschläge mit Geldscheinen aus seiner Jacke und sagte den Beamten, dass das 10.000 Euro wären. Die erfahrenen Beamten prüften die Summe. Der Mann hatte sich etwas verschätzt, denn die Zollbeamten zählten 20.000 Euro in bar.

Bei der Durchsicht der Kleidung und des Autos wurden mehrere Geldbündel, zum Beispiel auf der Rückbank und unterm Beifahrersitz, gefunden. Als die Beamten das gesamte Bargeld zählten, staunten sie nicht schlecht. In der Summe führte der 41-Jährige 120.000 Euro Bargeld mit sich, jedoch ohne die Summe entsprechend anzuzeigen.

Gegen den 41-jährigen Mann wurde ein Verfahren eingeleitet, da er ordnungswidrig handelte, indem er das mitgeführte Bargeld nicht richtig anzeigte. Das Geld wurde in Verwahrung genommen, um die Herkunft und den Verwendungszweck zu klären.

Die Ermittlungen dauern in diesem Fall noch an.

Zusatzinformation

Bei der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland sind Zahlungsmittel, so auch Bargeld, ab einer Summe von 10.000 Euro anzeigepflichtig. Gleichzeitig muss der Anzeigende Auskunft über die Herkunft und den Verwendungszweck geben. Mit der Anzeigepflicht soll erreicht werden, dass größere Ströme von illegalen Geldsummen verhindert und dadurch Geldwäsche und die Finanzierung von Kriminalität bekämpft werden. Bei nicht ordnungsgemäßen Angaben kann der Verdacht einer Ordnungswidrigkeit vorliegen, welche mit einem Bußgeld von bis zu einer Million Euro geahndet wird.

Anzeigepflicht von Barmitteln



Quelle : Zoll.de

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/