Zoll online – Pressemitteilungen – Acht Bauarbeiter illegal beschäftigt

Ausreiseverfügungen erlassen

Bei der heutigen Kontrolle einer Baustelle in Bad Saulgau haben Zollermittler der Finanzkontrolle Schwarzarbeit acht albanische Staatsangehörige angetroffen, die weder eine Aufenthalts- noch Arbeitserlaubnis besaßen. Die Männer waren mit Verputzarbeiten beschäftigt.

Die Beamten leiteten Strafverfahren wegen Verdachts der illegalen Ausländerbeschäftigung ein und informierten Staatsanwaltschaft und Ausländerbehörde, die die Ausreise der Bauarbeiter verfügte.

Zudem wurde eine Strafsicherheit in Höhe von 2.500 Euro erhoben. Arbeitgeber der Bauarbeiter ist eine Firma aus Nordrhein-Westfalen.

Quelle : Zoll.de

Vermisst – 23-Jährige Yolanda Klug aus Leipzig