Zoll online – Pressemitteilungen – Crystal-Schmuggler verhaftet


Schmuggler und Abnehmer von Methamphetamin aufgeflogen

Sichergestelltes Rauschgift, Bargeld, Feinwaage, Schlagstock und Teile der Marihuanaaufzuchtanlage
Sichergestelltes Rauschgift, Bargeld, Feinwaage, Schlagstock und Teile der Marihuanaaufzuchtanlage

Am Dienstag, dem 11. März 2019, durchsuchten Zollfahnder zeitgleich vier Wohnungen in Weiden sowie dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab und vollstreckten dabei einen Haftbefehl des Amtsgerichts Weiden wegen Verdachts des Schmuggels beziehungsweise Handels mit Rauschgift.

Bei den Wohnungsdurchsuchungen stellten die Ermittler des Zolls neben Kleinmengen von Crystal und Marihuana auch eine Aufzuchtanlage für Cannabis, Bargeld und einen Schlagstock sicher.

Im Mittelpunkt der Ermittlungen steht ein 45-jähriger erwerbsloser Deutscher, der im Verdacht steht, im Zeitraum von November 2018 bis Januar 2019 nahezu wöchentlich Rauschgiftbeschaffungsfahrten nach Tschechien durchgeführt zu haben. Er soll bei ihm bekannten Händlern überwiegend Crystal in der Größenordnung von jeweils 10 bis 30 Gramm gekauft haben, um dieses nach Deutschland einzuschmuggeln und anschließend gewinnbringend zu verkaufen. Mit dem eingeschmuggelten Rauschgift versorgte er wohl einen festen Abnehmerkreis, überwiegend in Weiden und der näheren Umgebung.

Zum derzeitigen Stand der Ermittlungen stehen zudem drei seiner mutmaßlichen Abnehmer im Fokus der Zollfahnder, die ebenfalls Betroffene der Durchsuchungsmaßnahmen waren.

Die Auswertung der sichergestellten Beweismittel sowie die weiteren Ermittlungen der Weidener Zollfahnder und der Staatsanwaltschaft Weiden dauern an.



Quelle : Zoll.de

+++EILMELDUNG+++ Kaminbrand in Wertheim 08.03.2016 – Bildergalerie und Video