Zoll online – Pressemitteilungen – Dortmunder Zöllner überprüften Hotel


<www.zoll.de/goto?id=183670>

Dortmund, 20. November 2017

Kontrollen waren Teil einer bundesweiten Schwerpunktprüfung

FKS-Kontrolle im Gaststättengewerbe

Am 9. und 10. November 2017 überprüften 126 Zöllnerinnen und Zöllner das Hotel- und Gaststättengewerbe im Bezirk des Hauptzollamts Dortmund (zuständig vom Kreis Recklinghausen bis zum Kreis Siegen-Wittgenstein).

Dabei wurden 164 Prüfobjekte kontrolliert.

Bei den Kontrollen ergaben sich folgende 155 Verdachtsfälle:

  • Verstoß gegen die Einhaltung des Mindestlohns in 65 Fällen
  • Vorenthalten von Beiträgen zur Sozialversicherung in 53 Fällen
  • Ausländerbeschäftigung in 15 Fällen
  • Leistungsmissbrauch in 22 Fällen

Die Auswertung der bei den Kontrollen aufgedeckten Verdachtsfälle dauert an und wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.



Quelle : Zoll.de

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/