Zoll online – Pressemitteilungen – Further Zöllner erfolgreich


<www.zoll.de/goto?id=190118>

Regensburg, 5. Februar 2018

Schusswaffe, verbotene Arzneimittel, Marihuana und Zigaretten sichergestellt

In den vergangenen Tagen gelangen den Zollbeamten der Kontrolleinheit Verkehrswege Furth im Wald des Hauptzollamts Regensburg einige erwähnenswerte Aufgriffe.

So stellten die Beamten bei einem 23-Jährigen aus Osteuropa eine Gasdruckpistole mit eingeführtem Magazin, in dem sich Stahlkugeln befanden, sicher. Die Waffe befand sich griffbereit im Fahrzeug. Außerdem führte der Mann ein unter das Waffengesetz fallendes Einhandmesser mit sich.

Bei einem weiteren Aufgriff zeigte sich die große Erfahrung der Further Zöllner: Bei der Kontrolle eines Lkws aus der Türkei fanden die Beamten, versteckt hinter dem Armaturenbrett, insgesamt 20 Packungen eines verschreibungspflichtigen Potenzmittels. Weitere 31 Packungen befanden sich im Gepäck des Fahrers. Da der Mann keinerlei Genehmigungen vorlegen konnte und aufgrund der aufgefundenen Menge der Verdacht auf gewerbsmäßigen Handel bestand, beschlagnahmten die Zöllner die Arzneimittel.

Außerdem zogen die Zöllner bei weiteren Aufgriffen insgesamt circa zehn Gramm Marihuana sowie 5.000 unversteuerte Zigaretten aus dem Verkehr.

Die Beamten leiteten Verfahren wegen des Verdachts von Verstößen gegen das Waffen-, Arzneimittel- und Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Steuerhinterziehung ein.



Quelle : Zoll.de

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/