Zoll online – Pressemitteilungen – Goldschmuggel aufgedeckt


Zoll wird bei Kontrolle am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden fündig

Beamte der Kontrolleinheit Flughafen am Baden-Airpark durchleuchteten das Gepäck einer 57-jährigen Frau, welche kurz zuvor aus der Türkei eingereist war.

Auf dem Röntgenbild entdeckten sie Gegenstände, die ihre Aufmerksamkeit erregten und führten daher eine manuelle Kontrolle durch. Zum Vorschein kamen, neben einem hochwertigen Elektrogerät, acht Goldmünzen und drei Armreife aus Gold.

Da die Frau keine glaubhaften Nachweise über die Herkunft der Waren liefern konnte und auch noch den grünen Kanal für anmeldefreie Waren nutzte, wurde gegen sie ein Strafverfahren wegen Verdachts der Steuerhinterziehung eingeleitet.

Abzüglich der Freimenge bezifferte sich der Gesamtwert der zu versteuernden Waren auf rund 3.887 Euro. Nach der Entrichtung der Einfuhrabgaben in Höhe von 808 Euro und einer Sicherheitsleistung für die zu erwartende Strafe in gleicher Höhe konnte die Frau ihre Reise fortsetzen.



Quelle : Zoll.de

+++EILMELDUNG+++ Kaminbrand in Wertheim 08.03.2016 – Bildergalerie und Video