Zoll online – Pressemitteilungen – Hauptzollamt versteigert Pfandsachen


<www.zoll.de/goto?id=181398>

Gießen, 29. September 2017

Zoll-Auktion, Zollhunde und Zollkapelle am Tag der Deutschen Einheit in Mainz

Bei den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz heißt es am Montag, dem 3. Oktober 2017, erneut: Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten – Schnäppchenjagd bei der Zoll-Auktion.

Die im Auftrag des Bundesfinanzministeriums durchgeführte öffentliche Versteigerung des Hauptzollamts Gießen auf der Bühne neben dem Zelt der Bundesregierung an der Kaiserstraße ist eines von mehreren Highlights des spannenden Programms, das die Bundesregierung mit all ihren Ministerien den Besuchern bietet.

Bei der öffentlichen Versteigerung der Sachen kann jeder Besucher, wenn er mag, mitbieten oder auch nur bei der spannenden Auktion zuschauen und mitfiebern.
20 Auktionsartikel kommen unter den Hammer des Gießener Zollauktionators. Darunter schöner Schmuck, Kleidung und erlesene Spirituosen zu guten Preisen.

Mit der Auktion wollen die Gießener Zöllnerinnen und Zöllner Werbung für die Zoll-Auktion im Internet machen. Heutzutage ist es der bessere Weg ein Schnäppchen zu machen, wenn der Zoll Sachen versteigert, denn öffentliche Versteigerungen wie in Mainz gibt es eigentlich nicht mehr beim Zoll.

Dafür können im vom Hauptzollamt Gießen betriebenen virtuellen Auktionshaus des Zolls im Internet unter www.zoll-auktion.de nicht nur gepfändete oder ausgesonderte Sachen vom Zoll, sondern von fast 4.000 anderen öffentlichen Anbietern, wie Bundesbehörden, Gemeinden oder der Polizei, von jedermann rund um die Uhr ersteigert werden.
Besonders groß ist das Angebot bei ausgesonderten Fahrzeugen.

Informationen zur Versteigerung

Die Versteigerungssachen können vor Beginn der Versteigerung am Stand des Bundesfinanzministeriums im Bundesregierungszelt und während der Auktion besichtigt werden.

Die Auktion beginnt um 19:00 Uhr auf der Bühne neben dem Zelt der Bundesregierung.

Neben der Versteigerung zeigen auch die Zollhunde ihr Können, und die Zollkapelle Aachen unterhält die Besucher musikalisch.

Darüber hinaus informiert der Zoll, der zum Bundesfinanzministerium gehört, am Stand des Ministeriums auch gern über seine Zoll-Auktion im Internet.

Seine ganze Vielfalt präsentieren die Hauptzollämter Koblenz und Saarbrücken mit einem spannenden Infostand auf der sogenannten “Blaulichtmeile” des Festes.



Quelle : Zoll.de

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/