Zoll online – Pressemitteilungen – Vater und Sohn schmuggeln Munition


Zollfahndungsamt Stuttgart ermittelt

Gewehrpatrone
Gewehrpatrone

Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege in Pfullingen haben am 26. April 2019 bei einer Kontrolle auf der Autobahn 8 in Höhe Gruibingen mehrere Patronen für Schrot- und Langwaffen in einem Fahrzeug aus Kroatien gefunden.

Bei der Überprüfung des Gepäcks entdeckten die Zöllner zunächst eine Packung mit 15 Gewehrpatronen, versteckt im Turnschuh des 22-jährigen Mitfahrers. Unter Einsatz eines Hohlraumsichtgeräts fanden die Beamten anschließend noch zwei Schrotpatronen hinter der Seitenverkleidung des Pkws.

Gegen Vater (54 Jahre) und Sohn wurden Strafverfahren wegen Verdachts eines Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Zudem schalteten die Beamten das Zollfahndungsamt Stuttgart für weitere Ermittlungen ein. Die Munition wurde beschlagnahmt.



Quelle : Zoll.de

+++EILMELDUNG+++ Kaminbrand in Wertheim 08.03.2016 – Bildergalerie und Video