Zoll online – Pressemitteilungen – Zoll findet 73.300 Schmuggelzigaretten


<www.zoll.de/goto?id=189660>

Stuttgart, 26. Januar 2018

Rekordmenge am Flughafen Stuttgart

Zollbeamte am Stuttgarter Flughafen haben am späten Abend des 23. Januar 2018 mehr als 366 Stangen Schmuggelzigaretten entdeckt.

Zwei Frauen hatten versucht, die Zigarettenstangen ohne Steuerbanderolen in fünf Koffern durch die Zollkontrolle zu schmuggeln. Hierbei wurden die Reisenden von den Zöllnern gestoppt und zu einer Kontrolle gebeten.

Gegen die Damen, die von Lissabon nach Stuttgart geflogen waren, wurde ein Steuerstrafverfahren eingeleitet. Die Schmuggelware wurde vom Zoll beschlagnahmt.

Der verhinderte Steuerschaden beläuft sich auf mehr als 13.000 Euro.

Nachdem im vergangenen Jahr ein Mann mit 160 Stangen Schmuggelzigaretten gestoppt worden war, handelt es sich bei der jetzt aufgefundenen Menge um einen neuen traurigen Schmuggelrekord.

Die weiteren Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Stuttgart.



Quelle : Zoll.de

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/