Zoll online – Pressemitteilungen – Zoll prüft Großküchen im Osten Brandenburgs


<www.zoll.de/goto?id=182478>

Frankfurt (Oder), 25. Oktober 2017

Befragungen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern

Insgesamt 76 Großküchen haben 59 Zöllnerinnen und Zöllner des Hauptzollamts Frankfurt (Oder) am 18. Oktober 2017 im Osten Brandenburgs geprüft. Zur Branche Großküchen werden Unternehmen gezählt, die mehr als 100 Essen pro Tag zubereiten.

Die Zöllner überprüften insbesondere Mindestlohnbestimmungen, sozialversicherungspflichtige Meldepflichten und das Abführen von Beiträgen zur Sozialversicherung.

Neben den Befragungen der Arbeitnehmer zu ihren Beschäftigungsverhältnissen wurden auch Unterlagen in den Unternehmen geprüft.

Die bisherigen Erkenntnisse ergaben vier Verstöße gegen das Mindestlohngesetz, in zwei weiteren Fällen gibt es Verdachtsmomente auf mögliche Scheinselbstständigkeit.

Die Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit dauern noch an.



Quelle : Zoll.de

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/