Zoll online – Pressemitteilungen – Zoll stellt AMG-Mercedes sicher


Pkw-Schmuggel am Bodensee

Zöllner kontrolliert Papiere

Einen aus der Schweiz geschmuggelten Mercedes GLE 350 AMG haben Beamte der Zoll-Kontrolleinheit aus Friedrichshafen am 26. März 2019 sichergestellt. Bei einer gemeinsamen Kontrolle von Bundespolizei und Zoll wurde das Fahrzeug im Wert von 66.000 Euro auf der Autobahn 96 in Höhe der Anschlussstelle Sigmarszell gestoppt.

Der Sportwagen mit Schweizer Kennzeichen war besetzt mit zwei Männern rumänischer Staatsangehörigkeit. Zollpapiere konnten sie nicht vorweisen, sodass die Beamten ein Strafverfahren wegen Verdachts der Steuerhinterziehung gegen den Fahrer einleiteten.

Weil der 28-jährige Beschuldigte die Einfuhrabgaben in Höhe von 20.400 Euro sowie 13.400 Euro Sicherheit für die zu erwartende Strafe nicht bezahlen konnte, stellen die Beamten den Mercedes sicher.

Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest beim Fahrer zeigte zudem positiv an, sodass die Zöllner den Mann der Polizei übergaben, da der Verdacht auf Fahren unter Drogeneinfluss bestand.



Quelle : Zoll.de

+++EILMELDUNG+++ Kaminbrand in Wertheim 08.03.2016 – Bildergalerie und Video