Zoll online – Pressemitteilungen – Zollhund Mythos erschnüffelt sechs Kilogramm Haschisch


<www.zoll.de/goto?id=192420>

München, 20. März 2018

Drogenschmuggel verhindert

Sechs Kilogramm Marihuana haben Zöllner Anfang März 2018 mit Unterstützung des Rauschgiftspürhunds Mythos im Gepäck einer 25-jährigen Französin entdeckt.

Das Rauschgift befand sich in zwei mit Folie umwickelten Paketen in einem Gepäckstück, welches von Frankreich über München nach Martinique transportiert werden sollte.

„Spürhund Mythos und sein Herrchen bewiesen das richtige Gespür und entdeckten zwischen mehreren Gepäckstücken das Rauschgift“, so Marie Müller, Pressesprecherin des Hauptzollamts München.

Die weiteren Ermittlungen hat das Zollfahndungsamt München übernommen.

Zusatzinformation

Mythos ist ein neunjähriger Schäferhund. An der Zollhundeschule wurde er zu einem aktiven Rauschgiftspürhund ausgebildet.



Quelle : Zoll.de

+++EILMELDUNG+++ Kaminbrand in Wertheim 08.03.2016 – Bildergalerie und Video