Zoll online – Pressemitteilungen – Zollhundemeisterschaft 2019 in Hamburg


Zollhund Prinz gewinnt Zollhundemeisterschaft auf Horner Rennbahn


Zollhundeteam im Einsatz

Vom 10. bis 12. September 2019 zeigten 21 Zollhundeteams ihr Können auf der Horner Rennbahn in Hamburg. Dort fand die dreitägige bundesweite Leistungsüberprüfung der Zollhunde für den Bezirk Ost statt.

Schäferhund Prinz mit seinem Hundeführer Detlef Henning vom Hauptzollamt Frankfurt (Oder) gewann nach Punkten die Meisterschaft, indem er souverän die verschiedenen Disziplinen wie „Personenkontrolle“ und „Einholen einer fliehenden Person“ meisterte.

Bei der feierlichen Siegerehrung würdigte Herr Andreas Schneider, Präsident der Direktion III der Generalzolldirektion und Leiter des Zollhundewesens, alle Hundeteams für ihre gezeigten Leistungen. Gewinnerhund Prinz durfte sich über eine extra große Wurst als Belohnung freuen.

„Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, was für eine harmonische Einheit die Hunde mit ihren Hundeführerinnen und Hundeführern bilden. Diese Veranstaltung hat erneut gezeigt, dass das Zusammenspiel zwischen Tier und Mensch für die Arbeit der circa 340 Hundeführerteams in der Bundeszollverwaltung unverzichtbar ist“, so Andreas Schneider.

Weitere Highlights der Veranstaltung waren die Auftritte der Hundeführer von der Bundespolizei und eines Dogdancers, die auf unterhaltsame Weise das Können ihrer Hunde zeigten.

Weiterhin konnten sich die zahlreichen Besucher im Themenpark rund um den Zoll über die verschiedenen Aufgabengebiete des Zolls wie Bekämpfung der Schwarzarbeit, Warenkontrolle und Verbrauchsteuererhebung informieren. Ein Ausbildungszelt und ein Kinderprogramm rundeten das Programm ab.

Zollhunde sind als Spür- und Schutzhunde unverzichtbar bei der Bekämpfung von grenzüberschreitender Kriminalität. Sie sind zum Beispiel bei den Kontrolleinheiten an den Flughäfen, bei Schiffsdurchsuchungen oder bei Kontrollen der Verkehrswege im Einsatz.

Zollhund und Zollhundeführerin oder Zollhundeführer sind Partner und bleiben ein Leben lang zusammen (dienstlich und privat).

Die Ausbildung der Zollhunde erfolgt seit 1958 zentral an den zwei von der Weltzollorganisation zertifizierten Zollhundeschulen in Bleckede und Neuendettelsau.



Quelle : Zoll.de

+++EILMELDUNG+++ Kaminbrand in Wertheim 08.03.2016 – Bildergalerie und Video