Zoll online – Stellenangebote – Kraftfahrerin oder Kraftfahrer


<www.zoll.de/goto?id=179420>

Ort
Bonn
Frist
08.09.2017

Die Generalzolldirektion – aus dem Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen – sucht für den Dienstort Bonn zum nächstmöglichen Termin

eine Kraftfahrerin oder einen Kraftfahrer.

Aufgabengebiet

  • Vorbereitung und Durchführung von Transport- und Beförderungsfahrten
  • Beförderung hochrangiger Gäste aus dem In- und Ausland
  • Durchführung ein- und mehrtägiger Dienstreisen im In- und Ausland
  • Reinigung und Pflege des Fahrzeugs inklusive Durchführung kleinerer Wartungsarbeiten
  • Überwachung der vorgeschriebenen Wartungsintervalle und Veranlassung erforderlicher Werkstattaufenthalte nach Absprache
  • bei Bedarf: Übernahme allgemeiner Bürotätigkeiten im Bereich der Hausverwaltung und den Bürodiensten

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung nach der Berufskraftfahrer-Ausbildungsordnung (ausgebildete Berufskraftfahrerin oder ausgebildeter Berufskraftfahrer) oder im Bereich des Kraftfahrzeughandwerks
  • ausreichende Fahrpraxis
  • Erfahrung im Bereich der Personenbeförderung ist von Vorteil
  • keine gravierenden Eintragungen im Verkehrszentralregister (Nachweis durch Eigenerklärung)
  • Belastbarkeit und gesundheitliche Eignung (jährliche Prüfung nach der Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung – FeV))
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fahrtrainings und tätigkeitsbezogenen Fortbildungen
  • Englischgrundkenntnisse
  • gute Umgangsformen, Verschwiegenheit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Durchführung von ein- und mehrtägigen Dienstreisen, zu Überstunden und zur Dienstleistung an Wochenenden und Feiertagen

Unser Angebot

Es erwarten Sie abwechslungsreiche Tätigkeiten in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich, soweit dienstliche Belange nicht entgegenstehen, möglich.

Ihre Einstellung erfolgt im tariflichen Beschäftigungsverhältnis als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter nach Entgeltgruppe 4 TVöD (Pauschalvergütung nach KraftfahrerTVBund).

Hinweis für verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber:
Es handelt sich um einen Dienstposten des einfachen Dienstes, bewertet nach Besoldungsgruppe A3/A4.

Bewerbungsverfahren

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 8. September 2017.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Generalzolldirektion
DI.A.21
z.H. Frau Fischbach
Am Propsthof 78
53121 Bonn

Es können nur vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigt werden. Hierzu gehören insbesondere Anschreiben, Lebenslauf, Eigenerklärung bezüglich Verkehrsregistereintragungen, jeweils eine Kopie des Prüfungszeugnisses, der Abschlussurkunde sowie des Führerscheins.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Bewerbungen von Frauen und schwerbehinderten Menschen sind besonders erwünscht. Im Falle gleicher Eignung werden Frauen nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes und schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs IX bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erbeten.

Ansprechpartner

Für fachliche Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:

Herr Manfred Euskirchen
Telefon: 0228 303-28010

Herr Olaf Stallkamp
Telefon: 0228 303-21015

Bei weiteren Fragen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren kontaktieren Sie bitte:

Frau Martina Fischbach
Telefon: 0228 303-16049

Weitere Informationen

Weitere Informationen über die Zollverwaltung finden Sie auf unserer Website in der Rubrik “Der Zoll”.

Rubrik “Der Zoll”



Quelle : Zoll.de