Zoll online – Stellenangebote – Mitarbeiter/-innen im Sachgebiet Vollziehung und Vollstreckung


<www.zoll.de/goto?id=195186>

Ort
Bad Hersfeld
Frist
25.05.2018

Das Hauptzollamt Gießen sucht für den Dienstort Bad Hersfeld

Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter im
Sachgebiet G – Vollziehung und Vollstreckung.

Die Vollstreckungsstellen der Zollverwaltung verfolgen ausstehende Steuern, Beitragsforderungen und zu Unrecht ausgezahlte öffentlich-rechtliche Geldleistungen.

Die auszuübenden Tätigkeiten entsprechen der Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst.

Aufgaben

Mitarbeit in der Vollstreckungsstelle im Innendienst, wie zum Beispiel:

  • Verbuchung von Zahlungen
  • Vorbereitung von Forderungspfändungen
  • Durchführung von Aufenthaltsermittlungen

Zwingende Voraussetzungen

  • Bereitschaft, sich Kenntnisse im Bereich des allgemeinen Steuerrechts anzueignen

Auswahlrelevante Kriterien

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sozialkompetenz
  • gute IT-Kenntnisse

Bewerbungsverfahren

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 25. Mai 2018 an:

Hauptzollamt Gießen
– Personalstelle –
Grünberger Straße 100
35394 Gießen

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Auf eine „Bewerbungsmappe“ bitte ich daher zu verzichten und stattdessen die Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Die Zollverwaltung fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Sie ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen und ist daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes und schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs IX bevorzugt berücksichtigt.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ebenfalls ein besonderes Anliegen. Die ausgeschriebenen Arbeitsplätze sind daher grundsätzlich auch für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Ansprechpartner

Fachliche Fragen
Herr Reiner Emmerich
Telefon: 06621 955-124

Organisatorische Fragen
Frau Stephanie Böhle
Telefon: 0641 9484-203

Weitere Informationen

Weitere Informationen über die Bundeszollverwaltung finden Sie auf unserer Website in der Rubrik „Der Zoll“ oder auf der Homepage des Bundesministeriums der Finanzen.

Rubrik „Der Zoll“
Bundesministerium der Finanzen<Externer Link: http://www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Home/home.html>



Quelle : Zoll.de

+++EILMELDUNG+++ Kaminbrand in Wertheim 08.03.2016 – Bildergalerie und Video