Zwei Verletzte bei missglücktem Überholmanöver / BMW erfasst Straßenlaterne – Zeugen gesucht

TechLine / Pixabay

 

Berichte aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn-Neckargartach: Mercedes beschädigt – Zeugen gesucht

Ein Mercedes SLK wurde am Donnerstagnachmittag in Heilbronn-Neckargartach von einem Unbekannten beschädigt. Der Wagen wurde gegen 14 Uhr am Fahrbahnrand der Obereisesheimer Straße geparkt. Als der Besitzer gegen 17.30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er feststellen, dass in seiner Abwesenheit sein Auto beschädigt wurde. Ein unbekannter Autofahrer war wohl an dem Mercedes hängengeblieben und hinterließ daran Schäden in Höhe von rund 3.000 Euro. Zeugen die den Unfall beobachten konnten oder Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heilbronn-Böckingen unter der Telefonnummer 07131 204060 zu melden.

Heilbronn: Zwei Verletzte bei missglücktem Überholmanöver

Zwei Autofahrer wurden am Donnerstagmorgen bei einem Unfall bei Heilbronn verletzt. Ein 62-Jähriger fuhr gegen 7.50 in seinem VW von Heilbronn-Biberach in Richtung Bad Rappenau-Bonfeld. In gleicher Richtung radelte zu dem Zeitpunkt ein Fahrradfahrer. Der VW-Fahrer wollte an dem Radfahrer vorbeifahren und setzte kurz vor einer Kuppe zum Überholen an. Dabei hatte er wohl übersehen, dass ihm zwei PKWs entgegenkamen. Um eine Kollision zu vermeiden, zog die 18-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Audis ihren Wagen in den Grünstreifen und bremste bis zum Stillstand ab. Eine hinter dem Audi fahrende 20-Jährige wich dem VW ebenfalls aus, konnte ihren Mercedes aber nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit dem im Grünstreifen stehenden Audi. Die beiden jungen Frauen wurden durch den Zusammenstoß verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Weder der Audi noch der Mercedes waren nach dem Zusammenstoß noch fahrbereit. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Fahrradfahrer und der VW-Fahrer wurden nicht in den Zusammenstoß verwickelt. Es entstanden Schäden in Höhe von knapp 15.000 Euro.

Schwaigern: BMW erfasst Straßenlaterne – Zeugen gesucht

Am späten Donnerstagabend fuhren Unbekannte gegen eine Straßenlaterne auf einem Schwaigerner Supermarktparkplatz und flüchteten im Anschluss mit ihrem beschädigten Wagen. Zeugen hatten gemeldet, dass ein mit mindestens zwei Personen besetzter schwarzer BMW gegen 22 Uhr auf dem Parkplatz in der Heilbronner Straße frontal gegen eine Straßenlaterne prallte und daraufhin vom Unfallort flüchtete. Das Polizeirevier Lauffen hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugen, die sich zum Unfallzeitpunkt auf dem Parkplatz aufhielten oder denen in und um Schwaigern ein dunkler BMW mit stark beschädigter Fahrzeugfront aufgefallen ist. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07133 2090 entgegengenommen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016