▷ BPOL-HH: Über vier Promille: Vom Hauptbahnhof ins Krankenhaus-

 


06.08.2020 – 16:53

Bundespolizeiinspektion Hamburg

Hamburg (ots)

Bundespolizisten nahmen insgesamt drei betrunkene Männer (m.28, 51,57)unabhängig voneinander in Gewahrsam.

Am 05.08. gegen 23.35 Uhr entdeckte eine Streife der Bundespolizei eine offensichtlich hilflose Person am Hauptbahnhof. Der Mann (m.57) war nicht mehr in der Lage eigenständig zu gehen. Nach Zuführung zum Bundespolizeirevier ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 3,85 Promille. Ein Arzt stellte die Gewahrsamsfähigkeit fest; nach entsprechender Ausnüchterung in einer Zelle konnte der Mann das Polizeirevier wieder verlassen.

Nur zehn Minuten später entdeckten Bundespolizisten eine weitere hilflose Person am Hauptbahnhof. Der Mann torkelte und konnte nicht mehr selbstständig gehen.Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 4,21 Promille. Der 28-Jährige wurde umgehend mit einem Rettungswagen zur Ausnüchterung in ein Krankenhaus verbracht.

Am 06.08. gegen 04.15 Uhr nahmen Bundespolizisten einen betrunkenen Mann im S-Bahnhaltepunkt Neugraben in Gewahrsam.Zuvor entdeckten DB-Mitarbeiter den 51-Jährigen schlafend an einem Treppenabgang. Alarmierte Bundespolizisten verbrachten den hilflosen Mann zum Bundespolizeirevier im Bahnhof Harburg. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,61 Promille. Der Mann wurde später mit einem RTW in ein Krankenhaus verbracht.

„Aus aktuellem Anlass warnt die Bundespolizeiinspektion Hamburg wiederholt vor den Gefahren an Bahnanlagen. Leichtsinniges Verhalten, insbesondere unter Alkoholeinfluss, an Bahnanlagen kann zu schweren Unfällen führen. Dabei gefährden sich die Personen durch ihr Handeln nicht nur selbst, sondern oftmals auch Helfer und Reisende.“

Rückfragen bitte an:

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Telefon: 040/ 309 681 40 o. Mobil 0172/4052 741
E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.hamburg.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg
Wilsonstraße 49-53b
22045 Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016