▷ BPOL-TR: Bundespolizei bringt „Streuner“ zurück ins Heim


27.01.2020 – 16:28

Bundespolizeiinspektion Trier

Saarburg (ots)

Am Sonntagmittag wurden zwei 13- und 14-jährige Jungen am Hbf Trier von der Bundespolizei in Gewahrsam genommen. Beide waren zum wiederholten Male aus einer Jugendhilfeeinrichtung im Raum Saarburg abgängig. Nach telefonischer Rücksprache wurden beide der zuständigen Betreuerin übergeben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0651 – 43678-1009
Mobil: 0176 – 78103841
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*