▷ BPOL-TR: Nach Flug in die Oberleitung – Bundespolizei rettet Schwan

31.05.2021 – 16:33

Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Nach Flug in die Oberleitung - Bundespolizei rettet Schwan

Koblenz-Güls (ots)

Am Sonntagmittag wurde über das PP Koblenz ein Schwan im Gleisbereich der Eisenbahnbrücke Güls gemeldet. Laut einem aufmerksamen Spaziergänger sei der Schwan zuvor in die Oberleitung auf der Eisenbahnbrücke geflogen.

Über die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn wurde „Fahren auf Sicht“ für den Bereich der Eisenbahnbrücke angeordnet. Eine Streife der Bundespolizei Trier, Revier Koblenz, konnte den Schwan unverletzt, jedoch völlig benommen und desorientiert, auf der Eisenbahnbrücke bergen und an Angehörige der Tierrettung Koblenz übergeben.

Durch die Rettungsmaßnahme erhielt ein Zug 7 Minuten Verspätung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
– Pressesprecher –
Telefon: 0651 – 43678-1009
Mobil: 0176 – 78103841
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016