▷ BPOLI EBB: Schon wieder Vandalen am Bahnhof Löbau

Polizeifahrzeuge


[adning id=“69911″]

14.02.2020 – 09:02

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Löbau (ots)

Nachdem bereits am 12. Februar 2020 die Schaukästen auf den Bahnsteigen 1 und 3 zerstört wurden, kam es am Bahnhof Löbau am 13. Februar 2020 erneut zu Zerstörungen. Diesmal wurden die vorher eingeschlagenen Scheiben der Infotafeln in den Gleisbereich geworfen, eine Sitzbankgruppe zerstört, Pflastersteine herausgehebelt und mit schwarzem Edding der Treppenaufgang zum Bahnsteig 2/3 beschmiert. Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach wird den Bahnhof Löbau in den kommenden Tagen verstärkt im Blick haben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Ronny Probst
Telefon: 0 35 86 – 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016