▷ BPOLI S: Zeugen gesucht: Auseinandersetzung in einer S-Bahn

02.08.2021 – 14:56

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Esslingen-Altbach (ots)

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ist es am gestrigen Sonntag (01.08.2021) gegen 00:10 Uhr in einer S-Bahn der Linie S1 in Richtung Kirchheim (Teck) gekommen.
Ein 29-Jähriger und ein 35-Jähriger beleidigten bisherigen Erkenntnissen zufolge offenbar ohne ersichtlichen Grund einen 41-Jährigen und dessen Sohn auf der Fahrt von Stuttgart nach Altbach. Der 41-Jährige alarmierte schließlich die Polizei, woraufhin es zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten in der S-Bahn gekommen sein soll. Am Bahnhof Altbach verlagerte sich die Auseinandersetzung wohl auf den Bahnsteig, wobei auch mehrere Personen ins Gleis gefallen sein sollen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Landespolizei konnten alle Beteiligten noch am Bahnhof feststellen und einer Kontrolle unterziehen.
Da sich der 29-Jährige und sein Begleiter auch gegenüber den Streifen äußerst aggressiv verhielten, mussten sie vor Ort gefesselt werden. Hierbei widersetzte sich der 29-Jährige den polizeilichen Maßnahmen wiederholt und beleidigte die eingesetzten Beamtinnen und Beamten.
Gegen die Tatverdächtigen wird nun unter anderem wegen des Verdachts der Körperverletzung und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.
Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +49711870350 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016