▷ FW-DO: Propangasflasche aus brennender Gartenlaube gezogen

FW-DO: Propangasflasche aus brennender Gartenlaube gezogen

29.07.2021 – 10:30

Feuerwehr Dortmund

FW-DO: Propangasflasche aus brennender Gartenlaube gezogen

Dortmund (ots)

Die Feuerwehr Dortmund wurde gestern um 14:15 Uhr zu einer brennenden Gartenlaube in den Ortsteil Husen alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte war eine starke Rauchentwicklung zu sehen. Es brannte in einer Gartenhütte hinter einem Mehrfamilienhaus. Das Feuer hatte sich bereits durch die Außenwand der Holzhütte gebrannt. Durch den ersten Trupp wurde die Brandbekämpfung mit einem Strahlrohr eingeleitet. Ein weiterer Trupp baute mit einem zweiten Strahlrohr eine Riegelstellung zum rückwärtigen Waldgebiet auf.

Das Feuer in der Laube konnte zügig gelöscht werden. Eine in der Gartenhütte befindliche 5 kg Propangasflasche wurde ins Freie gebracht und in einem Wasserbad gekühlt. Zum Abschluss erfolgte die Kontrolle der Brandstelle auf mögliche Glutnester mit einer Wärmebildkamera. Die Stromversorgung zur Gartenhütte wurde abgeschaltet.

Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Oliver Körner
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016