▷ FW-GL: Unwetter verursacht Schäden im Stadtgebiet von Bergisch Gladbach

09.09.2021 – 20:29

Feuerwehr Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach (ots)

Der Deutsche Wetterdienst hatte am Nachmittag bereits vor auftretenden Gewittern in den frühen Abendstunden gewarnt. Gegen 17:50 Uhr wurde das Stadtgebiet von einer Gewitterzelle getroffen und erhebliche Regenmengen gingen nieder. Der DWD warnte nun auch vor schweren Gewittern mit der Alarmstufe 3 von 4.

In kurzer Zeit erreichten die Feuer- und Rettungsleitstelle des Rheinisch-Bergischen Kreises viele Hilfeersuchen von Bürgerinnen und Bürgern, deren Keller durch den Starkregen betroffen waren.

Die Feuerwehr Bergisch Gladbach stellte aufgrund der Vielzahl von Alarmierungen eine Feuerwehreinsatzleitung in den Räumen der Feuerwache 1 in Dienst und löste Stadtalarm für alle Einheiten der Feuerwehr Bergisch Gladbach aus.

Bis gegen 20:30 Uhr wurden der Leitstelle rund 40 Einsatzstellen im Stadtgebiet von Bergisch Gladbach gemeldet und durch die Feuerwehr Bergisch Gladbach abgearbeitet. Einsatzschwerpunkte waren Wasserschäden in den Stadtteilen Hand und Gronau. Personenschäden sind nicht bekannt.

Im Einsatz waren rund 75 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bergisch Gladbach.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bergisch Gladbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elmar Schneiders
Pressesprecher

Telefon: 02202 / 238 – 538
E-Mail: presse-feuerwehr@stadt-gl.de
Presseportal: www.presseportal.de/blaulicht/nr/116240/
www.feuerwehr-gl.de
Twitter: www.twitter.com/feuerwehrgl
Facebook: www.facebook.com/feuerwehrgl

Original-Content von: Feuerwehr Bergisch Gladbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/