▷ FW Kamen: Gasaustritt im Krankenhaus

Julian Assange

08.12.2021 – 22:09

Freiwillige Feuerwehr Kamen

Kamen (ots)

Am 08.12.21 wurde die Freiwillige Feuerwehr Kamen um 19:24 Uhr mit der Meldung: ABC_2- Gasaustritt im Krankenhaus- in das Klinikum Westfalen (Kamen) alarmiert.
Bei Eintreffen bestätigte sich die Freisetzung eines unbekannten Stoffes in der dritten Etage.
14 Patienten der betroffenen Station wurden innerhalb des Krankenhauses in andere Bereiche untergebracht.
Es wurden an der Einsatzstelle insgesamt 29 Personen vom leitenden Notarzt untersucht. Bei keiner dieser Personen war eine medizinische Behandlung notwendig.
Im Einsatzverlauf erhärtete sich die Vermutung, dass es sich bei dem freigesetzten Stoff um Reizgas handelte. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.
Alle Patienten konnten nach Belüftung der Etage in ihre Zimmer zurückkehren.
Der Einsatz war nach gut zwei Stunden beendet.
Im Einsatz waren insgesamt 120 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Neben allen drei Löschzügen der Feuerwehr Kamen, war der Rettungsdienstzug, der Fernmeldedienst, der leitende Notarzt und der organisatorische Leiter Rettungsdienst sowie Einsatzeinheiten der Hilfsorganisationen im Einsatz eingebunden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Kamen
Markus Große
Telefon: +49 173 6036516
E-Mail: markus.grosse@feuerwehr.kamen.de
http://www.feuerwehr-kamen.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Kamen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Notrufnummern Deutschland