▷ FW-Lohmar: Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der BAB 3

24.09.2021 – 13:10

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar

Lohmar (ots)

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar war am heutigen Vormittag auf der BAB 3 im Einsatz.

Nachdem sich dort ein PKW überschlagen hatte, wurden zunächst der Löschzug Lohmar und der Tagesalarm um 10:55 Uhr zur Absicherung des Rettungsdienstes alarmiert. Noch bevor das erste Fahrzeug ausrückte, erfolgte eine Alarmstufenerhöhung auf „Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen“, da sich noch Menschen im Fahrzeug befinden sollten. Daraufhin rückten zusätzlich die Löschgruppen Breidt und Scheiderhöhe sowie die Iuk-Einheit zum Einsatz aus.

Als die ersten Kräfte unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Sven Ziaja vor Ort eintrafen, hatten Unfallzeugen die Fahrzeuginsassen bereits befreit. Die Kräfte vom Löschzug Lohmar sicherten die Unfallstelle ab und betreuten die insgesamt drei verletzten Menschen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Nach Abschluss der rettungsdienstlichen Behandlung reinigte die Feuerwehr die Fahrbahn und konnte danach den Einsatz nach rund 1,5 Stunden wieder beenden. Die vorsorglich an der Donrather Kreuzung in Bereitstellung stehenden Kräfte aus Breidt und Scheiderhöhe mussten nicht mehr eingreifen und wurden bereits vorher aus dem Einsatz entlassen.

Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen mussten zwei Fahrspuren in Richtung Frankfurt voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0175-7283806
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lohmar.de
http://www.feuerwehr-lohmar.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

Notrufnummern Deutschland