▷ LPD-EF: Landfriedensbruch und gefährliche Körperverletzung

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen

22.11.2020 – 03:51

Landespolizeidirektion

ErfurtErfurt (ots)

In den Abendstunden des 21.11.2020 kam es in der Innenstadt von Neustadt an der Orla zu gemeinschaftlich begangenen Körperverletzungsdelikten. Eine Gruppe von bis zu 30 Personen zog, teilweise vermummt, durch die Innenstadt und attackierte mehrere Personen, welche leicht verletzt wurden. Im Ergebnis der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten durch die eingesetzten Polizeikräften bis dato fünf Täter im Alter von 17 bis 19 Jahren festgestellt werden. Die Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Landfriedensbruchs und der gefährlichen Körperverletzung übernommen. Zeugen werden gebeten sich unter der Tel.-Nr.: 03672 4170 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeidirektion
Landeseinsatzzentrale
Telefon: 0361 662 700 777
E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeidirektion, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*