▷ LPI-GTH: Essen angebrannt – Feuerwehr und Polizei müssen kommen – Korrektur Titel

17.04.2021 – 16:34

Landespolizeiinspektion Gotha

Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)

In der vergangenen Nacht kam es zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Ringstraße. Nach derzeitigem Erkenntnisstand vergaß ein 37-jähriger Hausbewohner einen Topf mit Essen auf dem eingeschalteten Herd in seiner Küche. Die Feuerwehr kam zum Einsatz. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand kein Schaden an der Wohnung. Der Verursacher stand unter Alkoholeinfluss. (mwi)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*