▷ LPI-SHL: Fahrzeug unzureichend gegen Wegrollen gesichert


15.12.2019 – 09:11

Landespolizeiinspektion Suhl

Suhl (ots)

Am 14.12.2019 gegen 09:10 Uhr stellte ein 35- jähriger Fahrzeugführer aus Viernau seinen Pkw Skoda in Suhl Hohe Röder ab. Offenbar unterließ er es, das Fahrzeug mittels Handbremse oder eingelegten Gang gegen Wegrollen zu sichern. Das Fahrzeug setzte sich in Bewegung und rollte gegen 2 ordnungsgemäß abgestellte Fahrzeuge. Zudem wurden auch noch diese Fahrzeuge gegen die dort befindlichen Häuser geschoben. Es entstand ein Sachschaden von ca. 42000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Inspektionsdienst Suhl
Telefon: 03681 369 0
E-Mail: id.sf.id.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell



Quelle :Blaulicht presseportal.de
https://wertheimerportal.de/bilder-wertheimer-weihnachtsmarkt-adventskalender-tag-14-im-da-barista-und-spitzer-turm-mit-nachtaufnahmen-14-12-2017/