▷ LPI-SLF: Entziehung elektrischer Energie

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

11.05.2020 – 01:35

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Pößneck, Saale-Orla-Kreis (ots)

Am Samstagabend informierte ein Anrufer aus dem Stadtzentrum von Pößneck die Polizeiinspektion Saale-Orla über eine merkwürdige Beobachtung. Er stellte fest, dass an der Rückseite eines Hauses ein Kabel frei hängend von einem Kellerraum an der Fassade entlang bis in eine Wohnung im 1. OG führte. Die Meldung bestätigte sich vor Ort. Es führten insgesamt zwei Kabel in eine Wohnung im 1. OG. Ein Kabel kam aus dem Keller und das andere aus einer Wohnung im EG. In der Nacht konnte durch die Beamten an der Anschrift jedoch niemand erreicht werden, sodass die Adresse am Tage erneut aufgesucht wurde. Es konnte schließlich der 30-jährige Wohnungsinhaber angetroffen werden. Er gab an, dass ihm vom Anbieter der Strom abgestellt wurde, da er mit den Zahlungen im Rückstand war. Deshalb verlegte er die festgestellten Leitungen in seine Wohnung. Es wurde eine Anzeige wegen Entziehung elektrischer Energie gefertigt.

Während der Anzeigenaufnahme befand sich ein Bekannter des Wohnungsinhabers ebenfalls in der Wohnung. Bei ihm stellten die Beamten Anzeichen von Drogenkonsum fest. Bei einer Durchsuchung wurden geringe Mengen Methamphetamin aufgefunden und beschlagnahmt. Eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde gegen den 31-Jährigen gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016